Keno

Bei KENO handelt es sich um eine schnelle, moderne und tägliche Zahlenlotterie. In Deutschland fand die erste KENO Ziehung im Februar 2004 statt. Sie wird täglich, auch an Sonn- und Feiertagen, durchgeführt und bietet Chancen auf einen Millionengewinn. KENO bietet ein sehr außergwöhnliches und auf den ersten Blick kompliziertes Spielsystem, welches 10 aus 20 aus 70 lautet (wir klären an späterer Stelle auf, was dies bedeutet). Daraus ergibt sich ein variantenreiches Spielsystem mit variablen Einsätzen und KENO-Typen sowie festen Gewinnquoten.

Geschichtliches über KENO

Die Zahlenlotterie geht auf ein bereits vor über 2.000 Jahren in China erfundenes Spiel namens „Das weiße Taubenspiel“ zurück. Damals wurde nicht mit Zahlen gespielt, sondern es ging um die ersten 120 Symbole eines chinesischen Gedichtes. Laut Überlieferung wurde das „weiße Taubenspiel“ durchgeführt um den Bau der Chinesischen Mauer (mit)zu finanzieren. Außerhalb Chinas wurde das Spiel durch chinesische Arbeiter bekannt und von zum Beispiel US-Amerikanischen und schließlich auch deutschen Lotterie-Anbietern adaptiert und in eigenen Spielsystemen und unter zum Beispiel dem Namen KENO angeboten.

Teilnahme und Kosten

keno-spielscheinDas Spielsystem 10 aus 20 aus 70 hört sich erstmal ein wenig komplizierter an. Kurz erklärt lässt es sich aber gut auflösen. Ein Tippfeld besteht aus 70 Ziffern aus denen bis zu 10 Zahlen ausgewählt also angekreuzt werden können. Bei den täglichen Ziehungen werden von einem Zufallsgenerator klingt kompliziert, ist aber in Wirklichkeit ganz einfach: Aus einem Tippfeld mit 70 Zahlen können bis zu 10 Zahlen ausgewählt und angekreuzt werden. Bei der täglichen Ziehung werden insgesamt 20 Gewinnzahlen per Zufallsgenerator ermittelt.
Wie viele Zahlen getippt werden kann von mindestens 2 bis maximal 10 je Tippfeld frei gewählt werden. Aus dieser Anzahl der getippten Zahlen ergibt sich der sogenannte KENO-Typ. Ergo bei 10 getippten Zahlen spielt man den KENO-Typ 10, bei zum Beispiel 5 getippten Zahlen wird der KENO-typ 5 gespielt etc.
Die Einsätze können zwischen 1,-€, 2,-€, 5,-€ oder 10,-€ gewählt werden.

Gewinne bei KENO

Je Typ gibt es einen eigenen Gewinnplan mit festen Gewinnquoten und je mehr Zahlen angekreuzt wurden, je mehr Treffer erzielt desto größer ist ein möglicher Gewinn. Neben dem KENO-Typ bestimmt aber auch der Spieleinsatz die Höhe des möglichen Gewinnes. Sogar mit 0 Treffern kann im KENO-Typ 10, 9 und 8 gewonnen worden. So gibt es im KENO-Typ 8 den Einsatz zurück und in KENO-Typ 9 und 10 sogar den doppelten Einsatz.

plus5 -die Zusatzlotterie

Nicht nur LOTTO 6aus49 oder die GlücksSpirale bieten attraktive Zusatzlotterien, die immer einen möglichen Zusatzgewinn ermöglichen, sondern auch KENO bietet eine Zusatzlotterie namens plus5. plus5 ist eine Endziffernlotterie, bei der die 5-stellige Losnummer auf dem Losschein ausschlaggebend ist. Bei einem Einsatz für die Zusatzlotterie von 0,75 € können in plus5 bis zu 5.000 Euro gewonnen werden (Preisangaben: Stand Mai 2013).

Zusatzinformationen finden Sie auch hier

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.5/5 (4 votes cast)
Keno, 3.5 out of 5 based on 4 ratings